PI Mitterfellner

Kleinwasserkraftwerk Neumann

Revitalisierung eines Ausleitungskraftwerkes am Perchauerbach in der Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark im Bezirk Murau.

Die Familie Neumann plante die Revitalisierung ihres Kleinwasserkraftwerkes am Perchauerbach. Mit der Durchführung der Einreich- Ausführungs- und Detailplanung für die Anpassung an den Stand der Technik wurde das Ingenieurbüro PI Mitterfellner GmbH beauftragt. Ebenso wurde die Örtliche Bauaufsicht und die Oberleitung der Planungs- und Ausführungsphase von der PI Mitterfellner GmbH durchgeführt.

Das Kleinwasserkraftwerk ist als Ausleitungskraftwerk konzipiert. Die Wasserfassung wurde in Form eines Festen Wehrs mit Seitenentnahme ausgeführt. Das ausgeleitete Triebwasser wird über einen Oberwasserkanal mit einer Länge von ca. 125 [m] zum Wasserschloss geführt. Vom Wasserschloss führt eine Druckrohrleitung DN 400 aus Stahl mit einer Länge von 24 [m] und einem Höhenunterschied von 10 [m] zum Krafthaus.  Das Kraftwerk produziert mit einer Francisturbine und einem Synchrongenerator sauberen Strom für die Versorgung der eigenen Landwirtschaft.

Bauherr und Betreiber:
Ingrid und Günther Neumann

Leistungszeitraum:
2013 – 2015

Koerbler