PI Mitterfellner

DRA-MUR-CI - WP 3 - Schwebstofftransport

In Zusammenarbeit mit dem Amt der Kärntner Landesregierung und der Universität für Bodenkultur Wien werden, im Zuge des workpackages 3 des INTERREG-Projektes „DRA-MUR-CI“, mit einem numerischen Abflussmodell für den Stauraum des Kraftwerkes Feistritz-Ludmannsdorf an der Drau sedimentologische Berechnungen durchgeführt.

Auftraggeber:
Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 18 – Wasserwirtschaft – Hydrographie

Leistungszeitraum:
ab 2010

Homepage:
http://www.dramurci.eu

Koerbler