PI Mitterfellner

Kleinwasserkraftjahrestagung 2017 – Vorzeigemodell Murau

29.11.2017 – Auf der Jahrestagung von Kleinwasserkraft Österreich am 12. und 13. Oktober 2017 in Feldkirch gab es von der Andritz Hydro einen interessanten Vortrag über die Energieregion in Murau – Energieunabhängigkeit am Fluss.

Der Bezirk Murau in der grünen Steiermark produziert demnach mit seinen 91 Wasserkraftwerken eine Gesamtleistung von ca. 89 [MW]. Zusätzlich mit anderen stromerzeugenden Anlagen aus erneuerbaren Energien werden in der Region mehr als das Doppelte des benötigten Stromes erzeugt. 

Einen wesentlichen Beitrag dazu hat auch unser Ingenieurbüro im Bereich Wasserkraft geleistet: von Machbarkeitsstudien und Beratungsberichten über Vorstudien mit Wirtschaftlichkeitsberechnungen, wasser-, naturschutz-, forst- und elektrizitätsrechtlichen Einreichplanungen mit anschließender Ausführungs- bzw. Detailplanung, Örtlicher Bauaufsicht und Baustellenkoordination bis zu Bewertungsgutachten nach dem Liegenschaftsbewertungsgesetz waren wir an ca. 60 [%] der Projekte beteiligt. 

Neben unseren derzeitigen Projekten in der Steiermark, Salzburg, Kärnten, Oberösterreich und Niederösterreich möchten wir auch in Zukunft an der Mitgestaltung der Energiewende beitragen.  

Koerbler